Unsere Schule ist Bestandteil der Klosteranlage St. Marienstern. Unsere Schüler nutzen den ruhigen Klosterhof zur individuellen Pausengestaltung und auch für Therapieangebote.

Zudem verfügt die Schule seit dem Frühjahr 2016 über einen neu angelegten Spielplatz, auf den wir sehr stolz sind. Er bietet zahlreiche Möglichkeiten für körperliche Betätigung, sensorische Reize, verschiedenste Wahrnehmungen und Interaktionen. Die Schüler können sich hier an der frischen Luft bewegen, haben viel Raum für ihre Kreativität. Sie können spielerisch ihre Bewegungsarmut überwinden und die Entwicklung ihrer körperlichen Fähigkeiten fördern.